Willkommen!

Musik machen, Geselligkeit genießen und das sowohl auf kirchlicher, als auch auf weltlicher Ebene !

Wo Sie uns noch finden

  • Instagram
  • Wix Facebook page

Aktuelles

Corona-Turmblasen

Es finden momentan weder Gottesdienste, noch Konzerte, noch Unterhaltungsmusiken statt und so ist das Leben zur Zeit doch recht frei von Musik. Um dem ein wenig entgegen zu wirken, hat sich Pfarrer Martin Schauß zusammen mit den drei Trompetern, Torsten Klehr, Harald Dick und Matthias Koch, für die Gemeinde etwas Besonderes ausgedacht. Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag schweben um kurz nach acht sanfte Melodien über Flonheim. Mal schwungvoll, mal heiter oder auch getragen. Kein Spiel vom Turm ist wie das Vorherige, denn jeder Musiker wählt seine Stücke individuell aus. Vor Ostern wurde an jedem Spieltag "Der Mond ist aufgegangen" gespielt, bis Pfingsten ertönt nun "Christ ist erstanden". 

Das Video gibt einen kleinen Einblick in das abendliche Spiel.

(Schnitt und Film: Torsten Klehr)

Verabschiedung Schauß

Als Pfarrer Martin Schauß 1999 in der Gemeinde Flonheim anfing, fand die erste Begegnung zwischen Posaunenchor und Herr Schauß schon am Adventskonzert 1998 statt. Und so wie das Kennenlernen mit einem Konzert begann, so wollten wir Ihn auch in diesem Jahr mit unserem Frühjahrskonzert stellvertretend verabschieden. So wie unser Konzert musste aber auch die, einen Tag später geplante, Feier zu seiner Verabschiedung ausfallen. Unter den Auflagen war eine große Feierlichkeit mit Gottesdienst leider einfach nicht möglich. Trotzdem wurde Martin Schauß in einem Entpflichtungsgottesdienst mit kleiner Gästezahl, gebührend von seinem Amt als Pfarrer entbunden. Um diesem Gottesdienst wenigstens durch Musik eine festliche Atmosphäre zu verleihen, waren die "Corona-Turmbläser" Torsten Klehr, Harald Dick und Matthias Koch an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligt. 

Eine Aufzeichnung dieses Entpflichtungsgottesdienstes finden hier.